CSD Trier

Oberbürgermeister Wolfram Leibe -Schirmherr 2018

Liebe Leserin,
lieber Leser,

herzlich Willkommen zum „Christopher Street Day“.

Das Motto des diesjährigen CSD lautet: „Let‘s work it out“ – passend zum Karl Marx-Jahr geht es vor allem um das Thema LSBTI und Arbeitswelten.

Letztes Jahr war ein historisches Jahr – das Gesetz auf das Recht auf gleichgeschlechtliche Eheschließung ist am 1. Oktober 2017 in Kraft getreten. Dies ist ein großartiger Erfolg nach langem und hartem Kampf für Gleichberechtigung und Toleranz. Ich freue mich, dass die Liebe gesiegt hat. Diese längst überfällige Entscheidung ist ein wichtiger Schritt in die bunte, moderne Zukunft einer offenen Gesellschaft.

Die gesellschaftliche Akzeptanz von Homosexuellen ist in den letzten Jahren stark gewachsen – aber dennoch gibt es viel zu tun. Noch immer werden im Alltag lesbische, schwule, bisexuelle, trans- und intersexuelle Menschen diskriminiert und belästigt – auch am Arbeitsplatz. Viele LSBTI trauen sich immer noch nicht zu ihrer Sexualität zu stehen. Homosexualität ist noch immer eine Karrierebremse und laut Studien hält ein Drittel der Schwulen und Lesben die eigene sexuelle Orientierung am Arbeitsplatz geheim.

Deshalb finde ich das diesjährige Motto sehr wichtig, um Aufmerksamkeit auf das Thema zu lenken und die Akzeptanz allgemein zu stärken. Denn Trier ist bunt und lebt von der Vielfalt.

Wolfram Leibe

Oberbürgermeister der Stadt Trier