CSD Trier

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gibt es eine neue Homophobie? – Splitter aus 8 Jahren Nollendorfblog

15. Juli 2017 // 17:30 - 18:30

Johannes Kram

Lesung, Diskussion, Provokation mit dem bekannten Berliner und ehemaligen Trierer Blogger Johannes Kram

Zur Person:
Johannes Kram ist Autor, Blogger und Marketingstratege. Sein Nollendorfblog („Ich hab ja nichts gegen Schwule, aber) erhielt 2016 eine Nominierung für den Grimme Online Award. Er ist Initiator des „Waldschlösschen-Appells“ gegen Homophobie in den Medien und Kolumnist beim medien- (und vor allem auch BILD-) kritischen Watchblog BILDblog, wo er die Rolle von Minderheiten in der Berichterstattung hinterfragt.

Krams Einpersonenstück „Seite Eins“ wurde seit 2014 in bisher sechs Inszenierungen (u.a. mit Ingolf Lück und Boris Aljinovic) produziert und war bisher in über 30 deutschen Städten zu sehen.
Zusammen mit dem Malediva-Komponisten Florian Ludewig entwickelt er aktuell die „Operette für zwei schwule Tenöre“. In seiner Trierer Zeit (bis 1996) engagierte sich der in Berlin lebende Kram für unterschiedliche kulturelle und unternehmerische Projekte in seiner Heimatstadt: Er war u.a. Mitveranstalter des Prince Konzertes 1992, Initiator der ersten Trierer AIDS-Gala sowie Gründer und Inhaber des „dementi!“. Als Manager von Guildo Horn war Kram u.a. verantwortlich für dessen Eurovisions-Auftritt in Birmingham 1998.

Details

Datum:
15. Juli 2017
Zeit:
17:30 - 18:30
Veranstaltungskategorie:
Website:
www

Veranstalter

CSD Trier
E-Mail:
info@csd-trier.de
Website:
www.csd-trier.de

Veranstaltungsort

CSD-Aktionszelt
Kornmarkt
Trier,
+ Google Karte
Website:
www.csd-trier.de